Direkt zum Inhalt

GROW BY PIONIERGARAGE

GROW, der Gründungswettbewerb in Karlsruhe hilft studentischen Unternehmern, die richtigen Erfahrungen zu sammeln, Kenntnisse zu erwerben und Netzwerke aufzubauen, um ein eigenes Unternehmen zu gründen.

GROW BY PIONIERGARAGE

Wir freuen uns, dieses Jahr erstmals zusammen mit der Allianz als einer der Hauptsponsoren des Gründungswettbewerbs Grow, der jährlich von der PionierGarage ausgerichtet wird, dabei zu sein. Dieses Jahr findet er zum 7. Mal in Folge statt. Teams von jungen Studierenden versuchen dabei, eine Idee über den Zeitraum des Wettbewerbes so weit wie möglich zu realisieren. Die Teilnehmer werden dabei von erfahrenen Mentoren und einem ausführlichen Workshop-programm unterstützt. Der perfekte Startschuss in ein eigenes Startup.

Unser Büro und die Allianz wird mit dem Geschäftsführer Michael Becker einen Juror und erfahrenen Mentor stellen.

Eingeladen sind Studierende, die gerade im Prozess des Gründens sind, vorhaben zu gründen oder einfach Interesse am Thema Entrepreneurship haben. Nähere Infos finden Sie unter https://grow.pioniergarage.de/

In elf Wochen stellen junge Unternehmer ihr Können unter Beweis. Bei GROW geht es besonders um den Fortschritt. Die Studenten sollen in diesen elf Wochen so weit wie möglich vorankommen. Nicht nur der Prototyp wird beurteilt, denn zu einem erfolgreichen Unterfangen gehört es, Ihre Kunden zu verstehen, ein starkes Geschäftsmodell zu haben, ein Netzwerk aufzubauen und Ihre Ideen zu validieren. GROW unterstützt aktiv während dieser 11 Wochen in Form von mehreren ganztägigen Workshops, um die Soft Skills eines Unternehmers zu erlangen. Es gibt erfahrene Mentoren, die den Wettbewerbern Feedback und die richtige Einstellung geben können. Dies ist eine Chance auf das Netzwerk von Gründern, Investoren und Startups. GROW wird vom studentischen Verein PionierGarage e.V. organisiert. Unser vorrangiges Ziel ist es, die Studenten zu inspirieren, ihr eigenes Unternehmen zu gründen.

Ähnliche Artikel

Wir hören zu, analysieren, planen und beraten

Partner seit: 1993 (Gründer des BRW-Vorgängers)

Das sagen seine Partner über ihn: Kontakter, Netzwerker, immer lösungsorientiert, sehr loyal, kennt die Historie der Agentur wie kein Zweiter, stellt oft die richtigen, kritischen Fragen, unübertroffen im Planen von Agentur Events, hilfsbereit bei beruflichen und privaten Fragen

Freizeit: Sport: insbesondere Skifahren, Golf- und Tennis spielen, Fitness, langjähriger aktiver Handballer, Rhein Neckar Löwen- und KSC-Fan, Reisen mit der Frau, um fremde Kulturen kennenzulernen

Soziales Engagement: Mitgründer eines Lions Clubs in Karlsruhe (KA-Fidelitas), Wirtschaftsjunioren Karlsruhe (ehemaliger Präsident), Mitarbeit im Vorstand des Wirtschaftsrats Sektion Karlsruhe, Ausschussmitglied der IHK Karlsruhe

Tätigkeit bei BRW: Leiter betriebliche Altersvorsorge

Spezialgebiet: Konzeption & Digitalisierung der betrieblichen Altersvorsorge und die GGF-Versorgung

Motto: „Zeit, die wir uns nehmen, ist Zeit, die uns etwas gibt.“

Freizeit: Leidenschaft für alles, was einen Motor und Reifen hat, Welt bereisen und Weltwirtschaft verfolgen

Tätigkeit bei BRW:  Firmenkundenspezialist

Spezialgebiet: Konzeption & Firmensachversicherungen jeglicher Art, vom Gebäude bis zur D&O

Motto: „Neue Lösungen findet man in Herausforderungen, für die es noch keine fertige Lösung gibt.“

Freizeit: Familienmensch: Ehefrau, Kind und Hase, Motorrad fahren zum Abschalten, Joggen und heimische Work-outs, um physisch und psychisch fit zu bleiben sowie Mitglied der Wirtschaftsjunioren Karlsruhe

Partner seit: 2008

Spezialgebiet: exzellente Vertriebserfahrung sowie Fachkompetenz im Privatkunden- und Firmenkundenbereich

Das sagen seine Partner über ihn: geborener Unternehmer, Netzwerker, Macher, sozial, familiär, mutig, fordernd, fleißig, ehrlich, loyal, spürt, wenn es Mitarbeitern und Partnern nicht gut geht, Vertriebsmaschine

Freizeit: Familienmensch, schöne Reisen, alles rund um den Ball: langjähriger aktiver Handballer, Spaß an Tennis und Fußball, KSC-Fan

Soziales Engagement: Vorsitzender Förderverein Handball Ettlingen, Gründer eines Lions Clubs in Karlsruhe (KA-Fidelitas), Mentor im CyberForum e. V., Dozent an der DHBW

Tätigkeit bei BRW:  Büroleiter / Firmenkunden

Spezialgebiet: Verantwortlich für Prozesse und organisatorische Abläufe, Betreuung von Firmenkunden. 

Motto:  „Als Büroleiter kümmere ich mich um alle kleineren und größeren Probleme des Agenturalltags.“

Freizeit: Sportlich sehr vielseitig unterwegs und leidender 1.FC Kaiserslautern-Fan

Tätigkeit bei BRW: Spezialist in den Bereichen:

  • Betriebliche Altersversorgung und
  • Vorsorge

Spezialgebiet: Analyse und Umsetzung von komplexen Vorsorgekonzepten und optimaler Lösungsfindung für jeweilige Kunden

Motto: ​„Mit meiner jahrzehntelangen Fachexpertise in der betrieblichen Altersvorsorge gehöre ich zu den gefragtesten Fachleuten in unserer Region.“

Freizeit: Familienmensch, für die Neuapostolische Kirche tätig, lebendiger Glaube, früher aktiver Fußballer – heute passiver Fußballfan: live und im TV

Partner seit: 2005

Spezialgebiet: langjährige Erfahrung speziell im Gewerbe- und Firmenkundenbereich

Das sagen seine Partner über ihn: ausgleichendes Momentum der BRW-Familie, ruhig, offen, kompromissbereit, integrativ, ausdauernd, durchdacht, analytisch, konstruktiv, in jedem Moment verlässlich, gerade wenn es darauf ankommt

Freizeit: Früher aktiver Sportler (Leichtathlet und Läufer), langjähriger Vorstand der Leichtathletikgemeinschaft Region Karlsruhe, Skifahren, Reisen mit Schwerpunkt Südost-Asien, KSC-Fan

Soziales Engagement: Mitorganisator der Badischen Meile und Bergdorfmeile, Engagement in der Flüchtlingsbewegung (u. a. Aufnahme eines minderjährigen Flüchtlings 2015)

Ähnliche Artikel