Direkt zum Inhalt

CYBER SCHÜTZEN SIE SICH ONLINE!

Große Unternehmen mit IT Sicherheitsabteilung verzeichneten große Schäden durch Hackerangriffe, aber kleinere Unternehmen mit konventionellen Softwarelösungen sind einfacher und schneller zu hacken. Für Cyberkriminelle sind besonders Unternehmen interessant, welche mit sensiblen (Kunden)daten agieren.

CYBER

"Die Digitalisierung schreitet unaufhaltsam voran. Kundenwünsche ändern sich, neue Geschäftsmodelle entstehen, disruptive Innovationen haben Hochkonjunktur. Doch ebenso steigt die Bedrohung durch Cyber-Risiken aller Art. Verbraucher wollen sich bei der Nutzung von Dienstleistungen sicher fühlen, Unternehmen müssen bei Hacks hohe Kosten fürchten – auch für ihre Reputation."(1)

Damit Sie sich und Ihr Unternehmen schützen, empfehlen wir eine Versicherung. Ein Cyberschutz minimiert die Onlinerisiken Ihres Unternehmens schon bevor etwas passiert. Eine professionelle Beratung gibt es von der Allianz. Der Allianz Cyberschutz unterstützt Sie bei einem effektiven Risikomanagement. Im Schadensfall stehen Ihnen Experten über die 24/7 Hotline zur Verfügung und helfen Ihnen, schnellstmöglich wieder handlungsfähig zu werden. Die Allianz übernimmt nach vorheriger Abstimmung die Kosten eines Krisenkommunikationsberaters, um Reputationsschäden zu verhindern oder zu mindern und empfiehlt Ihnen auf Wunsch gerne einen geeigneten Dienstleister. (2)

Ähnliche Artikel

Wir hören zu, analysieren, planen und beraten

Tätigkeit bei BRW: Leiter betriebliche Altersvorsorge

Spezialgebiet: Konzeption & Digitalisierung der betrieblichen Altersvorsorge und die GGF-Versorgung

Motto: „Zeit, die wir uns nehmen, ist Zeit, die uns etwas gibt.“

Freizeit: Leidenschaft für alles, was einen Motor und Reifen hat, Welt bereisen und Weltwirtschaft verfolgen

Partner seit: 2008

Spezialgebiet: exzellente Vertriebserfahrung sowie Fachkompetenz im Privatkunden- und Firmenkundenbereich

Das sagen seine Partner über ihn: geborener Unternehmer, Netzwerker, Macher, sozial, familiär, mutig, fordernd, fleißig, ehrlich, loyal, spürt, wenn es Mitarbeitern und Partnern nicht gut geht, Vertriebsmaschine

Freizeit: Familienmensch, schöne Reisen, alles rund um den Ball: langjähriger aktiver Handballer, Spaß an Tennis und Fußball, KSC-Fan

Soziales Engagement: Vorsitzender Förderverein Handball Ettlingen, Gründer eines Lions Clubs in Karlsruhe (KA-Fidelitas), Mentor im CyberForum e. V., Dozent an der DHBW

Partner seit: 1993 (Gründer des BRW-Vorgängers)

Das sagen seine Partner über ihn: Kontakter, Netzwerker, immer lösungsorientiert, sehr loyal, kennt die Historie der Agentur wie kein Zweiter, stellt oft die richtigen, kritischen Fragen, unübertroffen im Planen von Agentur Events, hilfsbereit bei beruflichen und privaten Fragen

Freizeit: Sport: insbesondere Skifahren, Golf- und Tennis spielen, Fitness, langjähriger aktiver Handballer, Rhein Neckar Löwen- und KSC-Fan, Reisen mit der Frau, um fremde Kulturen kennenzulernen

Soziales Engagement: Mitgründer eines Lions Clubs in Karlsruhe (KA-Fidelitas), Wirtschaftsjunioren Karlsruhe (ehemaliger Präsident), Mitarbeit im Vorstand des Wirtschaftsrats Sektion Karlsruhe, Ausschussmitglied der IHK Karlsruhe

Partner seit: 2005

Spezialgebiet: langjährige Erfahrung speziell im Gewerbe- und Firmenkundenbereich

Das sagen seine Partner über ihn: ausgleichendes Momentum der BRW-Familie, ruhig, offen, kompromissbereit, integrativ, ausdauernd, durchdacht, analytisch, konstruktiv, in jedem Moment verlässlich, gerade wenn es darauf ankommt

Freizeit: Früher aktiver Sportler (Leichtathlet und Läufer), langjähriger Vorstand der Leichtathletikgemeinschaft Region Karlsruhe, Skifahren, Reisen mit Schwerpunkt Südost-Asien, KSC-Fan

Soziales Engagement: Mitorganisator der Badischen Meile und Bergdorfmeile, Engagement in der Flüchtlingsbewegung (u. a. Aufnahme eines minderjährigen Flüchtlings 2015)

Tätigkeit bei BRW:  Firmenkundenspezialist

Spezialgebiet: Konzeption & Firmensachversicherungen jeglicher Art, vom Gebäude bis zur D&O

Motto: „Neue Lösungen findet man in Herausforderungen, für die es noch keine fertige Lösung gibt.“

Freizeit: Familienmensch: Ehefrau, Kind und Hase, Motorrad fahren zum Abschalten, Joggen und heimische Work-outs, um physisch und psychisch fit zu bleiben sowie Mitglied der Wirtschaftsjunioren Karlsruhe

Tätigkeit bei BRW:  Büroleiter / Firmenkunden

Spezialgebiet: Verantwortlich für Prozesse und organisatorische Abläufe, Betreuung von Firmenkunden. 

Motto:  „Als Büroleiter kümmere ich mich um alle kleineren und größeren Probleme des Agenturalltags.“

Freizeit: Sportlich sehr vielseitig unterwegs und leidender 1.FC Kaiserslautern-Fan

Tätigkeit bei BRW: Spezialist in den Bereichen:

  • Betriebliche Altersversorgung und
  • Vorsorge

Spezialgebiet: Analyse und Umsetzung von komplexen Vorsorgekonzepten und optimaler Lösungsfindung für jeweilige Kunden

Motto: ​„Mit meiner jahrzehntelangen Fachexpertise in der betrieblichen Altersvorsorge gehöre ich zu den gefragtesten Fachleuten in unserer Region.“

Freizeit: Familienmensch, für die Neuapostolische Kirche tätig, lebendiger Glaube, früher aktiver Fußballer – heute passiver Fußballfan: live und im TV

Ähnliche Artikel